Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Drucken
PDF

Team des 14th/4th Moot

Titelbild_HKG_Finale

Das Humboldt-Team beim Abschlussbankett des 4th Willem C. Vis (East): Hintere Reihe von links: Carsten König, Joseph Schwartz, Amadeus Forgó, Lukas Piechula
Vordere Reihe von links: Karl-Michael Schmidt (Coach), Arno Eisen (Coach), Juliane Nikl (Coach), Katharina Borchert, dr. Zsuzsa Kovacs, Shou Aziz, Mareike Schmidt (Coach), Stefan Langbein (Coach); nicht im Bild: Merle Hagemann

freut sich über Preise als

Viertel-Finalist für den David Hunter Award (Beste Universität in den mündlichen Verhandlungen)

den 3. Platz beim ERIC BERGSTEN AWARD für den besten Klägerschriftsatz,

eine Honorable Mention beim FALI NARIMAN AWARD für den besten Beklagtenschriftsatz

und die Preise für
Dr. Zsuzsa Kovacs (Honorable Mention) und Joseph Schwartz (3. Platz), die mit dem NEIL KAPLAN AWARD als beste Einzelsprecher des Wettbewerbs in Hongkong ausgezeichnet wurden, sowie Lukas Piechula, der zu den besten Einzelsprechern in Wien gehörte und mit dem Martin Domke Award (Honorable Mention) ausgezeichnet wurde.


14wcv_Gruppenbild_zsuzsa_blau

Hintere Reihe (von links nach rechts): Joseph Schwartz, Lukas Piechula, Carsten König. Vordere Reihe (von links nach rechts): Merle Hagemann, Amadeus Forgó, Shou Aziz, dr. Zsuzsa Kovacs, Katharina Borchert.


Shou Aziz

Shou Aziz

3. Semester; Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin. Abitur am Clara-Fey-Gymnasium Bonn/ Bad Godesberg. Zahlreiche Auslandsaufenthalte; unter anderem 3 Monate als ehrenamtliche Volontärin in Townships in Südafrika. Veröffentlichung eines Artikels über ihren Aufenthalt dort in der Wochenzeitung Die ZEIT. Spricht fließend Kurdisch, Englisch, Französisch und Spanisch sowie Arabisch. Seit 13 Jahren passionierte Klavierspielerin.

Katharina Borchert

Katharina Borchert

5. Fachsemester; spricht Englisch fließend und Spanisch. Austauschschülerin in Catoosa/Oklahoma. Teilnehmerin am School Mock Trial Programm 2002. Studium an der Universität Passau und der Humboldt-Universität zu Berlin. Teilnahme an der fachspezifischen Fremdsprachenausbildung im englischen und amerikanischen Recht der Universität Passau. War als Praktikantin für mehrere Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzleien tätig.



Amadeus Forgó

Amadeus Forgó

3. Semester; Abitur am Tannenbusch-Gymnasium Bonn. Dreimonatige Arbeitserfahrung in den U.S.A. Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Derzeit Teilnahme an den fachspezifischen Fremdsprachenausbildungen im amerikanischen und französischen Recht. Spricht fließend Englisch und Französisch sowie Mandarin und Ungarisch.

Merle Hagemann

Merle Hagemann

4. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität zu Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Schulaustauschjahr in Laguna Beach, CA (U.S.A.). Studium von Englisch und Politikwissenschaften an der Freien Universität zu Berlin. Derzeit Teilnahme an der fachspezifischen Fremdsprachenausbildung im englischen Recht. Ehrenamtliche Tätigkeiten im Verein Berliner Austauschschüler und im American Field Service (AFS). Spricht Englisch (fließend), Spanisch und Französisch.

Carsten König

Carsten König

5. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität. Spricht Englisch und Französisch und nimmt am Fremdsprachlichen Rechtsstudium zum Amerikanischen Recht teil. Arbeitet als studentischer Mitarbeiter am Institut für deutsches und europäisches Wirtschafts-, Wettbewerbs und Energierecht von Prof. Dr. Franz Jürgen Säcker an der Freien Universität zu Berlin. Teilnahme als Jugenddelegierter an der 14. Sitzung der Kommission für Nachhaltige Entwicklung bei den Vereinten Nationen in New York. Praktika beim Deutschen Bundestag und beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

Dr. Zsuzsa Kovacs

Dr. Zsuzsa Kovacs

Abitur an der Deutschen Schule Budapest, rechtswissenschaftliches Studium an der Eötvös Loránd Universiät Budapest und der Georg-August Universität zu Göttingen. Derzeit Graduiertenstudium Master of German and European Law and Legal Practice an der Humboldt-Universität zu Berlin. Teilnehmerin am "Model European Parliament for Observer Countries" in Ljubljana, Finalistin im "European Law Moot Court" im Regionalfinale in New York. Praktika beim ungarischen Finanzministerium, in der Hauptabteilung für Europäische Integration, sowie bei CMS Cameron McKenna Budapest Ormai és Társai. Spricht Englisch und Ungarisch fließend, Türkisch und Französisch gut

Lukas Piechula

Lukas Piechula

9. Fachsemester; Englisch und Polnisch fließend, Französisch; Abitur an der Deutschen Schule Warschau, Schülersprecher, Teilnahme an den Model United Nations (DSAMUN) der Deutsche Schule Athen 2001; ehem. Fachschaftsratsmitglied der juristischen Fakultät; Praktikum bei EY Law/ Luther in Berlin; FRS I Amerikanisches Recht; Absolvent der Deutsch-Polnischen Rechtsschule der HU und der Universität Wroclaw.

Joseph Schwartz

Joseph Schwartz

7. Fachsemester; Englisch verhandlungssicher; Französisch, Spanisch Grundkenntnisse; Latinum. Nach Abitur am Alten Gymnasium zu Bremen zunächst tätig für Sony Ericsson Mobile Communications AB im Bereich Händlerschulungen. 2003 Beginn des Studiums der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin. Qualifikationen im Bereich Business Law, BWL sowie VWL.

Mareike Schmidt (Coach)

Mareike Schmidt (Coach)

Studium an der Bayrischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg und der Humboldt-Universität zu Berlin.

Arno Eisen (Coach)

Arno Eisen (Coach)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anwaltsrecht. Studium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen und der Humboldt-Universität zu Berlin.

Karl-Michael Schmidt (Akademische Leitung)

Karl-Michael Schmidt (Akademische Leitung)

Rechtsanwalt und Geschäftsführer des Instituts für Anwaltsrecht. Unter seiner Verantwortung nimmt ein Team der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität seit dem 6th Willem C. Vis Moot (1998/1999) jährlich am Wettbewerb teil.