Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Drucken
PDF

Team des 16th/6th Moot

Das Team belegt in Hongkong mit seinem Klägerschriftsatz den dritten Platz im Wettbewerb um den besten Klägerschriftsatz („Neil Kaplan Award“). In Wien gelangt es in die Finalrunde der besten Teams bei den mündlichen Verhandunglen und erhält im Wettbewerb um den besten Beklagtenschriftsatz („Werner Melis Award“) eine „Honourable Mention“.

wcvis_team2008-2009

(von links nach rechts):Isa-Marie Steinau, Tobias Strecker, Karolina Magdalena Mierzwa, Sebastian Kemmer, Lisa Marie Jüres, Tobias Lühmann, Fabian Römer, Júlia Chaves de Miranda Schmidt


Lisa Marie Jüres

Lisa Marie Jüres

5. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin mit fremdsprachlichem Rechtsstudium im US-amerikanischen Recht und an der Universidad de Salamanca, Spanien. Ein Jahr Highschool in den USA. Teilnahme an „Model United Nations on the Reform of the United Nations 2006“ der Freien Universität Berlin und am School Mock Trial Programm 2003 in den USA. Spricht fließend Englisch und Spanisch; Grundkenntnisse im Französischen und Dänischen. Praktikum in einer Anwaltskanzlei.

Sebastian Kemmer

Sebastian Kemmer

5. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin und der Katholieke Universiteit Leuven, Belgien. Besuch der Highschool in Onalaska, WI, USA. Spricht fließend Englisch; Latinum; Grundkenntnisse Arabisch. Langjähriges Mitglied der Kreis-, Landes- und Bundesschülervertretung. 2003/04 Delegierter zum Zusammenschluss Europäischer Schülervertretungen (OBESSU). Handballspieler und Ruderer.


Tobias Lühmann

Tobias Lühmann

5. Fachsemster; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin mit fremdsprachlichem Rechtsstudium im englischen Recht. Absolvent des einjährigen Schwerpunktstudiums am King's College London. Einjähriger Aufenthalt in Australien. Spricht fließend Englisch; Latinum. Praktikum und Mitarbeit in einer Baurechtskanzlei, sowie Teilnahme am Berliner Wirtschaftsrechtlichen Praktikum.

Karolina Magdalena Mierzwa

Karolina Magdalena Mierzwa

5. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin mit fremdsprachlichem Rechtsstudium im US-amerikanischen Recht und Teilnahme an der „Schule des polnischen Rechts“. Absolventin des einjährigen Schwerpunktstudiums am King's College London. Zweite Muttersprache Polnisch, spricht fließend Englisch, gute Französischkenntnisse. Praktikum bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Frankfurt am Main.

Fabian Römer

Fabian Römer

5. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin mit fremdsprachlichem Rechtsstudium im US-amerikanischen Recht. Vierjähriger Besuch der „American School of Bukarest“. Spricht fließend Englisch; Latinum. Teilnahme am Landesfinale Brandenburg des Wettbewerbs „Jugend Debattiert“. Ausbildung zum Offizier der Reserve der Deutschen Luftwaffe. Mannschaftsspieler Tennis.

Júlia Chaves de Miranda Schmidt

Júlia Chaves de Miranda Schmidt

Studien der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Graduiertenstudium „Master of Law and Business“ Bucerius / WHU Hamburg, Rechtsvergleichende Studien an der Phillips Universität Marburg, Bachelor FUMEC University Belo Horizonte, Brasilien, Praktika in internationalen Wirtschaftskanzleien in Deutschland und Brasilien. Spricht fließend Portugisisch, Englisch, Spanisch und Deutsch.

Isa-Marie Steinau

Isa-Marie Steinau

7. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin mit dem Schwerpunkt „Zivile Rechtsberatung und Rechtsgestaltung“ und an der Universität Passau mit fachspezifischer Fremdsprachenausbildung im englischen und spanischen Recht. Spricht fließend Englisch und Spanisch. Einjähriger Auslandsaufenthalt in Kanada und Argentinien. Praktika in Wirtschaftskanzleien und Unternehmen im In- und Ausland. Spielt gerne Tennis und Volleyball.

Tobias Strecker

Tobias Strecker

6. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. 2003 - 2006 Studium der Rhetorik, VWL und Psychologie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Mitarbeit und Praktikum in Kultur, Wirtschaft und Politik. Langjähriger Berater des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg als stv. Vorsitzender des Landesschülerbeirats und Vorstandsmitglied des Landesschulbeirats. Spricht fließend Englisch. Grundkenntnisse im Französischen und Spanischen.

Ragna Kretschmer

Ragna Kretschmer (Coach)

Richterin in Berlin. Promotion bei Prof. Dr. Hans-Peter Benöhr. Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ehem. wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Anwaltsrecht und dem Institut für Notarrecht der Humboldt-Universität zu Berlin, Dozentin für deutsches Zivilrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht an der Université Paris II (Panthéon-Assas). Spricht fließend Englisch und Französisch. Moot-Teilnahme 1999/2000; Coach 2000/2001 und 2003/2004.

Tom Christopher Pröstler, LL.M. (Coach)

Tom Christopher Pröstler, LL.M. (Coach)


Wissenschaftlicher Mitarbeiter einer internationalen Wirtschaftskanzlei. Seit 2007 Promotion bei Prof. Dr. Christine Windbichler LL.M. Masterstudium an der University of Sydney. Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin mit fremdsprachlichem Rechtsstudium im englischen Recht, der Université de Genève und der Université de Lausanne. Spricht fließend Englisch. Moot-Teilnahme 2003/2004. Skilehrer und Kletterer.

Joseph Schwartz

Joseph Schwartz (Coach)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter einer internationalen Wirtschaftskanzlei. Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin mit dem Schwerpunkt „Europäisierung und Internationalisierung des Privat- und Wirtschaftsrechts“ und fremdsprachlichem Rechtsstudium im englischen Recht. Spricht fließend Englisch; Latinum; Spanischkenntnisse. Berufserfahrung im Bereich Sales Training und Vertrieb. Moot-Teilnahme 2006/2007. Spielt Squash.

Max Stein

Max Stein (Coach)

8. Fachsemester, Studium an der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg, der National University of Singapore und der Humboldt-Universität zu Berlin mit dem Schwerpunkt „Europäisierung und Internationalisierung des Privat- und Wirtschaftsrechts“. Studentischer Mitarbeiter einer internationalen Wirtschaftskanzlei. Praktika bei Wirtschaftskanzleien in Frankfurt am Main und New York. Spricht fließend Englisch; Latinum. Moot-Teilnahme 2007/2008. Judoka.

Karl-Michael Schmidt

Karl-Michael Schmidt (Akademische Leitung)

Rechtsanwalt und Geschäftsführer des Instituts für Anwaltsrecht. Unter seiner Verantwortung nimmt seit dem 6th Willem C. Vis Moot (1998/1999) jährlich ein Team der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität am Wettbewerb teil.