Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Drucken
PDF

Team des 17th/7th Moot

17_WCVis_HU-Team091013 Kopie

Das Team der Humboldt-Universität zu Berlin für den 17th / 7th (East) Annual Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot 2009/2010


Jonas Brost

Jonas Brost

6. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität (mit fremdsprachlichem Rechtsstudium im englischen Recht) und am King`s College in London. Absolvent des Schwerpunktbereichs internationales Recht. Studentischer Mitarbeiter am LS Prof. Dr. Kloepfer. Spricht fließend Englisch; Latinum; Grundkenntnisse Spanisch. Praktikum bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Berlin und Teilnahme an der MUN Konferenz der University of Cambridge. Macht Wing Tsun Kung Fu.

Hermann Dahlitz

Hermann Dahlitz

Abgeschlossenes dreijähriges duales Studium zum Bachelor der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Bankwesen), kombiniert mit einer Bankbetriebsausbildung in einer Berliner Privatbank. Aktuell Studium der Rechtswissenschaften (2. Fachsemester) mit fremdsprachlichem Rechtsstudium im englischen Recht an der Humboldt-Universität zu Berlin. Studentischer Mitarbeiter einer führenden Wirtschaftskanzlei in Deutschland – Schwerpunkt Internationale Finanzierungen. Praktikum im Finanzministerium der Bundesrepublik Deutschland. Spricht fließend Englisch. Grundkenntnisse im Russischen.

Sarina David

Sarina David

7. Fachsemester, Studium der Rechtswissenschaften an der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg und der Humboldt Universität zu Berlin mit dem Schwerpunkt „Europäisierung und Internationalisierung des Privat- und Wirtschaftsrechts“; Fremdsprachliches Rechtsstudium im englischen Recht; Berufsausbildung zur Steuerfachangestellten; Mitarbeit in einer Steuerkanzlei. Spricht fließend Englisch und Spanisch; Kenntnisse Chinesisch.

Marleen Krüger

Marleen Krüger

7. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin mit dem Schwerpunkt „Europäisierung und Internationalisierung des Privat- und Wirtschaftsrechts, Unterschwerpunkt Unternehmens- und Gesellschaftsrecht“ und mit fremdsprachlichen Rechtsstudium im englischen Recht.
Spricht fließend Englisch; Latinum; Graecum. Teilnahme am „Model European Union Conference 2007“ der Humboldt Universiät. Praktikum und Mitarbeit in einer Anwaltskanzlei.

Wiebke Lemmer

Wiebke Lemmer

7. Fachsemester. Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Passau mit fremdsprachlichem Rechtsstudium im Englischen Recht und Absolvierung des Diploma in Law über die University of London External Programm, sowie an der Humboldt-Universität zu Berlin mit dem Schwerpunkt „Europäisierung und Internationalisierung des Privat- und Wirtschaftsrechts“. Drei-jähriger Auslandsaufenthalt in Vancouver, Kanada und vier-jähriger Besuch der „International School Hannover Region“. Zweite Muttersprache Englisch, gute Französischkenntnisse und Grundkenntnisse im Spanischen. Aktives Mitglied bei ELSA-Deutschland e.V.. Praktikum bei einer renommierten Wirtschaftskanzlei. Stipendiatin von e-fellows.net. Läuft gerne Halbmarathon.

marismoks_nachtrag

Maris Moks

LL.M.-Studium an der Humboldt Universität zu Berlin im Masterstudiengang „Deutsches und Europäisches Recht und Rechtspraxis“. Bachelor der Rechtswissenschaften (B.A.) der Universität Tartu, Estland. Einjähriges Auslandsstudium an der Universität Potsdam. Stage als Juristin im Stadtrat von Tallinn, Estland. Teilnahme am Friedrich Born Moot im humanitären Völkerrecht in Slowenien, am Mittel- und Osteuropäischen Gerichtswettbewerb des Europarechts in Kroatien und am Philip C. Jessup Moot. Spricht fließend Estnisch, Englisch und Deutsch.

Nicholas Palenker

Nicholas Palenker

3. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin mit Studium des englischen Zivilrechts (Unicert III). Spricht fließend Englisch und hat Grundkenntnisse in Französisch und Spanisch. Fuhr 2 Jahre für ein Radsportteam in der U23-Bundesliga. Langjähriges Mitglied der Schulkonferenz. Praktikum in einer Anwaltskanzlei.

David Seiler

David Seiler

7. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, der Université Robert Schuman in Straßburg und der Humboldt-Universität zu Berlin; Abgeschlossenes Schwerpunktstudium: Europäisierung und Internationalisierung des Privat- und Wirtschaftsrechts – Immaterialgüterrecht; Auslandsjahr in den USA 2001/2002; 1 Jahr aktive Fachschaftsarbeit; Fachspezifische Fremdsprachenausbildung mit Schwerpunkt im Verfassungsrecht der U.S.A.; Spricht fließend Englisch und hat gute Französischkenntnisse; Tennisspieler, Segler und Ausdauersportler.

Vasileios Regkakos

Vasileios Regkakos

7. Semester; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin mit Schwerpunkt „Europäisierung und Internationlisierung des Privat- und Wirtschaftsrechts“ insbesondere „Markt- und Vertragsrecht“; Einjähriges Studium des englischen Rechts. Praktika in Kanzleien in Berlin und Athen, sowie dem Referat für Menschenrechte der FDP-Fraktion im Bundestag. Teilnahme an der „Model European Union Conference“ an der HU. Auslandsaufenthalte in Montreux, London, Oxford, Berlin. Spricht fließend Deutsch, Englisch und Griechisch (Muttersprache). Gute französische und spanische Sprachkenntnisse.

Dorian Dorschfeld (Coach)

Dorian Dorschfeld (Coach)

Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Schwerpunkt im ausländischen Recht am King´s College London. Erhalt des Diploma in English Legal Studies. Teilnehmer am W.C. Vis Moot 2007/2008 für die Humboldt-Universität. Praktika in Kanzleien und der Senatskanzlei Berlin. Studentischer Mitarbeiter in einer führenden Medizinrechtskanzlei. Spricht fließend Englisch und Grundkenntnisse in Französisch. Gitarrist in einer Band. Sportlich aktiv als Fußballspieler und Schwimmer.

FabianRoemer

Fabian Römer (Coach)

7. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin mit fremdsprachlichem Rechtsstudium im US-amerikanischen Recht. Teilnehmer am W.C. Vis Moot 2008/2009; Vierjähriger Besuch der „American School of Bukarest“. Spricht fließend Englisch; Latinum. Teilnahme am Landesfinale Brandenburg des Wettbewerbs „Jugend Debattiert“. Ausbildung zum Offizier der Reserve der Deutschen Luftwaffe. Mannschaftsspieler Tennis.

tobias_strecker

Tobias Strecker (Coach)

8. Fachsemester; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Teilnehmer am W.C. Vis Moot 2008/2009; 2003 - 2006 Studium der Rhetorik, VWL und Psychologie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Mitarbeit und Praktikum in Kultur, Wirtschaft und Politik. Langjähriger Berater des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg als stv. Vorsitzender des Landesschülerbeirats und Vorstandsmitglied des Landesschulbeirats. Spricht fließend Englisch. Grundkenntnisse im Französischen und Spanischen.

Clemens Vidal

Clemens Vidal, LL.M. (Hong Kong), (Coach)

Rechtsreferendar beim Kammergericht Berlin. Jurastudium an den Universitäten Münster, Athen und Kiel. Absolvent der Fachspezifischen Fremdsprachenausbildung Common Law der Universität Münster. Graduiertenstudium an der Chinese University of Hong Kong in Internationalem Wirtschaftsrecht. Teilnehmer am W.C. Vis Moot 2008/2009 für die Chinese University of Hong Kong. Praktika bei internationalen Großkanzleien und im Deutschen Bundestag. Spricht fließend Englisch, gute Spanisch- und Griechischkentnisse. Latinum. Spielt Fußball und Schach.

Karl-Michael_Schmidt

Karl-Michael Schmidt (Akademische Leitung)

Rechtsanwalt und Geschäftsführer des Instituts für Anwaltsrecht. Unter seiner Verantwortung nimmt seit dem 6th Willem C. Vis Moot (1998/1999) jährlich ein Team der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität am Wettbewerb teil.