Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Drucken
PDF

Aktuelles Team - Team des 26th/16th Moot

IMG_6120-min

Das Team der Humboldt-Universität zu Berlin für den 26th/ 16th(East) Annual Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot 2018/2019


V.l.n.r.: Fabio Cavalcante (Coach), Greta Niehaus, Anne Philippczyk, Oguzhan Samanci, Madalina Luca (Coach), Sophie Stöwe, Huy Nguyen, Oliver Pollakowsky, Ann-Kristin Wagner (Coach)


Huy2

Huy Nguyen

Huy studiert im 7. Semester Rechtswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin mit fremdsprachigen Rechtsstudium im englischen Recht. Seinen Schwerpunkt hat er in Unternehmens- und Gesellschaftsrecht absolviert. Praktische Erfahrung sammelte Huy in einer international tätigen Großkanzlei und in einer auf Gesellschaftsrecht und Immobilienwirtschaftsrecht spezialisierten Boutique Kanzlei. Huy verbrachte während seiner Schulzeit ein halbes Jahr in einer internationalen Schule in Hanoi, spricht fließend Englisch und Vietnamesisch und besitzt Grundkenntnisse in der französischen und russischen Sprache. In seiner Freizeit geht er gerne bouldern, spielt Volleyball und begeistert sich für Reisen und japanische Kalligrafie.

Greta2

Greta Niehaus

Greta studiert Rechtswissenschaft im 3. Semester an der Humboldt-Universität zu Berlin mit fremdsprachigem Rechtsstudium im englischen Recht und ist Teil der European Law School. Bereits während der Schule schloss sie ein zweijähriges Schülerstudium in BWL und Recht ab. Sie absolvierte schon Praktika in einer Großkanzlei, in der Rechtsberatung eines internationalen Unternehmens sowie in einer Anwaltskanzlei für Asylrecht im Rahmen der Refugee Law Clinic e.V. Nun arbeitet sie neben ihrem Studium in einer Wirtschaftskanzlei in Berlin. Internationale Erfahrungen konnte Greta durch Schüleraustausche in Neuseeland und Japan, Freiwilligenarbeit in Südafrika und Arbeit in Frankreich sammeln. Sie spricht daher fließend Englisch und hat gute Französischkenntnisse. Greta spielt Klavier und Geige. Sie ist ehemalige Basketball Bundesligaspielerin und begeistert sich für Literatur, Kultur und Reisen.

Anne2

Anne Phillipczyk

Anne studiert im 7. Semester Englisches und Deutsches Recht am King’s College London und der Humboldt-Universität zu Berlin. Erste Arbitration-Erfahrung hat sie bereits in Moot Courts in London gesammelt, sowie während eines Praktikums in der Litigation-Abteilung einer führenden deutschen Großkanzlei. Als studentische Hilfskraft arbeitet sie für einen Berliner Rechtsanwalt und Notar. In ihrer Freizeit findet man sie meist in der Küche, mit einem Instrument in der Hand oder beim Sport.

Oliver2

Oliver Pollakowsky

Oliver studiert Rechtswissenschaft im 5. Semester an der Humboldt-Universität zu Berlin mit Schwerpunkt „Vertrag und Wettbewerb“. Während zwei Auslandsaufenthalten an der KU Leuven und der LUISS in Rom sammelte er Auslandserfahrung und Kenntnisse im Internationalen Wirtschaftsrecht. Er absolvierte Praktika in Großkanzleien in Berlin und Brüssel sowie im Deutschen Bundestag und dem Europäischen Parlament. Neben seinem Studium arbeitet er zurzeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer Großkanzlei. Oliver spricht fließend Englisch und hat Grundkenntnisse im Schwedischen. In seiner Freizeit reist er gerne durch Europa und interessiert sich für das europäische Politikgeschehen und Legal Tech.

Oguzhan3

Oguzhan Samanci

Oguzhan studiert Rechtswissenschaft im 7. Semester an der Humboldt-Universität zu Berlin und hat seinen Schwerpunkt im Englischen Recht am King’s College London absolviert. Er arbeitet für Prof. Dr. Wagner und unterstützt den Lehrstuhl bei der Koordinierung des International Dispute Resolution LLM-Programms. Darüber hinaus hat er bereits Erfahrung in zwei internationalen Wirtschaftskanzleien gesammelt und engagiert sich ehrenamtlich bei einer studentischen Rechtsberatung. Er interessiert sich für Politik, reist und schwimmt gerne.


Sophie2

Sophie Stöwe

Sophie studiert Rechtswissenschaft im 5. Semester an der Humboldt-Universität zu Berlin mit fremdsprachigem Rechtsstudium im Englischen Recht. Neben ihrem Studium arbeitet sie in einer führenden Wirtschaftskanzlei in Berlin und hat an einem Austauschseminar mit der ungarischen Universität Budapest zum Thema „law and happiness“ teilgenommen. Sophie spricht fließend Englisch und Französisch und hat Grundkenntnisse in Spanisch. Neben ihrem Studium engagiert sie sich sozial im Rahmen eines Mentoringprogramms für sozial benachteiligte Schüler*innen. Sie interessiert sich für Politik und in ihrer Freizeit singt und tanzt gerne.

Fabio3

Fábio Cavalcate, LL.B (Coach)

Studium an der São Paulo Universität (LL.B.), an der Humboldt-Universität zu Berlin (Zertifikat im deutschen Recht) und an der Goethe-Universität Frankfurt am Main (Free Mover Student). Teilnahme am ICC Summer Course on International Commercial Arbitration und am English Legal Methods (University of Cambridge). Tätigkeit in führenden internationalen Wirtschaftskanzleien in São Paulo und London. Teilnahme am 9. Moot Madrid – Competición Internacional de Arbitraje y Derecho Mercantil (Eric E. Bergsten Award – 1. Platz als Einzelsprecher und Halbfinalist), am 10. Vis Moot 2012/2013 in Hong Kong (Honorable Mention for Best Respondent Memorandum) und am 3. Brazilian Arbitration Moot (1. Platz – Bestes Team, 1. Platz – Beklagter-Schriftsatz und 2. Platz – Kläger-Schriftsatz). Spricht fließend Portugiesisch, Englisch, Spanisch und Deutsch, Grundkenntnisse in Französisch und Italienisch.

TY7fMhmw.jpeg_edited

Madalina Luca, LL.B. (Coach)

Madalina ist derzeit als Referendarin am Kammergericht Berlin tätig und ist Vorstandsvorsitzende der Humboldt Moot Association. Sie hat das Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin erfolgreich abgeschlossen. Davor erhielt sie ein Bachelor of Laws von der King’s College London.Während des Studiums arbeitete sie als studentische Mitarbeiterin für Prof. Dr. Dannemann und absolvierte Praktika bei Berliner Wirtschaftskanzleien.Madalina hat selbst am 23./13. Willem C. Vis Moot Court teilgenommen und war Achtelfinalistin als Sprecherin in Hong Kong. Spricht fließend Rumänisch, Englisch, Deutsch, hat Grundkenntnisse in Spanisch. Sie begeistert sich für moderne Kunst, spielt Klavier, liest und reist gerne.

ann-kristin-2-fertig

Ann-Kristin Wagner (Coach)

Ann-Kristin studiert Rechtswissenschaft im 5. Semester an der Humboldt-Universität zu Berlin mit Schwerpunkt im Immaterialgüterrecht. Sie ist studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Professor Gerhard Wagner, LL.M. (Chicago) und dort für die Koordinierung des LL.M.-Studiengangs International Dispute Resolution mitverantwortlich. Ann-Kristin nahm am 25./15. Vis Moot teil. Während ihrer Schulzeit verbrachte sie ein Auslandsjahr an einer amerikanischen High-School und hat neben fließenden Englischkenntnissen Grundkenntnisse im Französischen. Sie ist politisch engagiert und hat jahrelang in einem Verein getanzt. Sie interessiert sich für Kultur, Literatur und Politik und genießt in ihrer Freizeit das Wandern in den Alpen.

tobias_strecker

Tobias A. Strecker (Akademische Leitung)

Geschäftsführer des Forschungsinstituts für Anwaltsrecht der Humboldt-Universität zu Berlin. Studium in Tübingen und an der Humboldt-Universität zu Berlin. Referendariat am Kammergericht Berlin mit Stationen in der Schiedsrechtsabteilung einer renommierten Kanzlei in Stuttgart und beim ICDR in New York. Teilnahme am Vis Moot und Coach mehrerer Teams beim Vis und beim Philip C. Jessup International Law Moot Court. Lecturer an der Hokkaido Universität, Japan. Seit 2011 Lehrbeauftragter der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 2017 Geschäftsführer des Forschungsinstituts für Anwaltsrecht. Berät Mandanten in gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten und in nationalen sowie internationalen Wirtschaftsstreitigkeiten.