Verein

Die Humboldt Moot Association e.V. (HMA e.V.) ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein, der zwei Hauptziele hat:

  • Als Ehemaligenverein dient die HMA als Plattform für ehemalige Teilnehmer der Humboldt-Universität zu Berlin am Willem C. Vis Moot und Willem C. Vis (East) Moot um mit anderen Ehemaligen in Kontakt zu beliben und die neuen Teilnehmer kennenzulernen.
  • Als Förderverein verwendet die HMA e.V. von Sponsoren eingeworbene Mittel und ihre Mitgliedsbeiträge um die Teilnahme der Studierenden am Willem C. Vis Moot und Willem C. Vis (East) Moot zu unterstützen. Dazu beteiligen sich ihre Mitglieder und ihr Vorstand an der Vorbereitung der Teams der Humbldt-Univesität auf den Wettbewerb. Mittelfristig - so die Idee - soll eine Art „umgekehrter Generationenvertrag“ entstehen bei dem die Studenten die von der HMA e.V. unterstützt wurden später selbst zu Förderern werden.

Die Leitung des Vereins liegt bei seinem dreiköpfigen Vorstand.

Der Vorstand wird unterstützt vom Wissenschaftlichen Beirat. Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats sind seit Juli 2017: Arno Eisen und Dr. Joseph Schwartz.

Dokumente: